Whistler Classic

Wie startet man einen Tag in Whistler? Richtig! Mit einem Kaffe. 

Wir treffen uns bei Lift Coffee und bestellen uns einen großen Cappuccino zum Aufwachen.

Es war ein bewölkter Tag. Der Sommer kam erst vor zwei Wochen und die Temperaturen kletterten erstmals über 25 Grad Celsius. Nach einem verzögerten Start in die Bikepark-Saison wird es in Whistler immer voller. Obwohl einige Double Black Trails und Pro Jumptrails geschlossen bleiben, haben wir dennoch eine große Auswahl an Trails zu erkunden.

Wir starten unseren Tag mit ein paar Runden auf der A-Line. Eine perfekte Möglichkeit, um uns aufzuwärmen und unser Blut in Wallung zu bringen. Es gibt nichts Besseres als mit seinen Freunden über Sprünge zu heizen, wenn sie vor dir wilde Whips raushauen.

Nachdem die Liftschlange im Dorf wächst, beschlossen wir, dass wir uns in die Garbanzo-Zone aufmachen, um ein paar Rockroller und Singletrails zu fahren. Im oberen Teil haben wir uns für Original Sin entschieden. Ein schneller, rauer Trail mit vielen Gelegenheiten zum Abziehen.

Im mittleren Teil haben wir einen guten Ausblick auf den Whistler Mountain und das Creekside Village.

Der untere Teil des Trails wird steiler und wir nähern uns einigen größeren Rockrollern und einem Drop an der Seite des Trails.

Wir mussten ein paar Minuten Pause machen, um unseren Händen eine Pause zu gönnen. Die Gelegenheit haben wir genutzt, um einige Fotos vom Fahrrad zu schießen. Das Madonna V2 ist mit einer Single Speed Schaltung und Flat Pedals ausgestattet. Die Doppelbrückengabel bietet 190mm Federweg und der Luftdämpfer im Heck 160mm.


Der nächste Trail ist einer meiner Favoriten im gesamten Park und heißt „Fatcrobat“. Gestartet wird mit einem alten hölzernen Drop, gefolgt von steilen Felsen im unteren Teil.

Der Trail eröffnet eine Menge an verschiedenen Linien, die neben dem eigentlichen Trail zum Fahren auffordern. Vor ein paar Tagen zeigte mir ein Freund mit seinem Downhill-Bike einen Drop am Rande des Trails. Die Landung liegt direkt zwischen zwei Bäumen und ist sehr stumpf. Ich wollte es unbedingt ausprobieren! Das Geräusch der durchschlagenden Federgabel bestimmt die Landung. Ich war froh, dass alles geklappt hat.

Um den schönen Tag abzuschließen, drehten wir noch ein paar Runden auf der A-Line.

Bilder und Worte von Rob Perry und Peter Walker

@robperry_ / @walkenpeter

Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

Here for the news?

We just launched the Madonna V2 and it already won over media experts. Click the button below to find out more!

Madonna V2

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Hauptmenü

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen