All Jibb and Madonna frames in stock now!

Developing a DH race bike

Die vielen verschiedenen Details, Faktoren und Eigenschaften, die in die Entwicklung eines Bikes fließen, sind nur schwer zu vermitteln. Es kann durchaus sein, dass nur diejenigen, die an der Entwicklung aktiv beteiligt sind, das Ausmaß nachvollziehen können. Es ist wie eine wilde Zirkusnummer, wenn man versucht, mit all den Anforderungen zu jonglieren. Kompromisse sind der Alptraum jeder Marketingabteilungen, aber es ist die sorgfältige Abwägung aller Faktoren, die ein Bike erst richtig zum Leben erwecken.

Die Entwicklung eines Downhill-Bikes erfordert jedoch einen etwas anderen Ansatz. Die meisten Mountainbikes, wie unser Jibb und Madonna, müssen bergauf, bergab und rund um den Berg abliefern. Das bedeutet aber auch, dass man viele verschiedene Eigenschaften miteinander vereinen und die Prioritäten sinnvoll setzen muss.

Ein Downhill Bike hingegen ist ein sehr funktionelles Werkzeug. Die Richtung ist so klar, dass man vielleicht weniger gegensätzliche Anforderungen miteinbeziehen muss, aber die Geschwindigkeit und die Wildheit der Abfahrt stellt einen vor neue Herausforderungen.

Für uns bei RAAW ist diese Entwicklung auch aus unserer tiefen Liebe zu Downhill-Bikes, Rennen und der Kultur um den Sport entstanden. Wenn Leidenschaft und Beruf aufeinandertreffen, kann es sein, dass man keinen einzigen Tag in seinem Leben arbeiten muss, und die Entwicklung des RAAW Downhill-Bikes erwies sich aufgrund des klaren Fokus und der Tatsache, dass wir so viel Spaß an dem hatten, was wir taten, als eine dieser einfachen Aufgaben. Aber einfach bedeutet nicht immer, dass diese Aufgabe auch eine leichte war.

Während ein Downhill-Bike ein spezielles Werkzeug für eine zielgerichtete Aufgabe ist, kann sich diese Aufgabe manchmal ändern: verschiedene Fahrer mit unterschiedlichen Anforderungen, sich schnell verändernde Rennstrecken und unterschiedliche Bedingungen vor Ort stellen unterschiedliche Ansprüche an ein Downhill-Bike. Wir hielten es daher für sinnvoll, einen Werkzeugkasten zur Verfügung zu haben, mit dem man all diesen Anforderungen gerecht werden kann, wenn man an der Spitze steht und noch um die letzten Sekundenbruchteile kämpfen will.

RAAW Downhill Bike

Vorne können der Reach und der Lenkwinkel des Bikes einzeln oder in Kombination geändert werden, um die Fahrposition, das Fahrgefühl und die Gewichtsverteilung zu verändern.

In der Mitte des Bikes kann der Fahrer zwischen drei verschiedene Tretlagerhöhen zur Feinabstimmung in Kombination mit drei verschiedenen Stufen der Hinterbauprogression wählen.

Am Hinterbau findet sich unser eigenes Steckachssystem wieder, das die Ausfallenden des Bikes miteinander verbindet und drei verschiedene Kettenstrebenlängen ermöglicht. Die Kettenstrebe wächst zusätzlich mit der Rahmengröße von M bis XL. Dies ist von großer Bedeutung, um sicherzustellen, dass das Gleichgewicht der Einstellungen am Hinterbau des Bikes mit der Länge am vorderen Teil des Rahmens übereinstimmt.

Unsere Besessenheit für Downhill Bikes, Rennen und die Kultur, die alles umhüllt, hat dazu geführt, dass wir mit der legendären Strecke von Champéry in der Schweiz schon sehr vertraut waren. Die rasanten Rennläufe auf der mächtig steilen Strecke haben sich für immer in unser Gedächtnis eingebrannt.

Viele Rennstrecken auf Weltcupniveau lassen sich zwar bis zu einem gewissen Grad entschärfen, aber wenn man das Tempo erhöht, merkt man direkt, dass die Intensität viel schneller steigt, als man es erwartet hätte. Wenn man den Stier bei den Hörnern packt und in Champéry richtig Gas gibt, kommt man in einen Rausch, der verdammt süchtig macht. Noch lange, nachdem der Körper das Handtuch geschmissen hat und nur noch auf Sparflamme arbeitet, bleibt der Wunsch bestehen, noch mehr von diesem Kick zu bekommen.

Ein Fahrrad zu haben, das für diesen wilden Ritt immer und immer wieder geeignet ist, war die oberste Priorität auf unserer Liste, die wir abhaken wollten. Die Idee, ein Bike zu entwickeln, das einem nicht nur den Rücken freihält, sondern einen auch dazu anspornt, schneller zu fahren, härter zu pushen, war etwas, das wir unbedingt erreichen wollten und in Verbindung mit unserem Werkzeugkasten für Anpassungen auf alle Downhill-Strecken und -Fahrer da draußen übertragbar sein würde.

Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

Here for the news?

We just launched the Madonna V2 and it already won over media experts. Click the button below to find out more!

Madonna V2

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Hauptmenü

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen