Philosophie

Die besten Dinge im Leben sind oft die einfachen. Radfahren mit Freunden, neue Orte erkunden und neue Trails entdecken, gehören auf jeden Fall dazu. Biken ermöglicht es, die oft laute und hektische Alltagswelt zurückzulassen und kann uns unseren Freunden, der Natur und auch uns selbst näher bringen. Vielleicht ist Biken sogar das Beste überhaupt.

Technischer Fortschritt, Digitalisierung und zunehmende Globalisierung bestimmen die Welt, in der wir leben und werden sie in den kommenden Jahren mehr verändern als je zuvor. Es ist eine Welt voller Unsicherheiten, die es einem leicht macht, sich zu verlieren. Doch das Fahrrad gehört zu den immer seltener werdenden Produkten, die rein mechanisch und analog funktionieren. Es gibt nicht viele Dinge, die gleichzeitig so simpel und doch so anspruchsvoll in ihrem Design sind. Vielleicht ist es genau das, was meine Begeisterung für Fahrräder ausgelöst hat. Wenn Biken das Beste überhaupt ist, liegt für mich das Analysieren, Designen, Verbessern, Konstruieren und Produzieren von Bikes auf jeden Fall direkt dahinter auf Platz zwei.

Nachdem ich schon mein ganzes Leben im Sattel verbracht und nach meinem Maschinenbaustudium für zwei große Bike-Firmen gearbeitet hatte, beschloss ich, meine Prioritäten im Leben zu ändern. Stumpf in einem Büro zu sitzen und auf Freitage zu warten, war noch nie mein Ding. Also beschloss ich, mich selbständig zu machen. Während ich zunächst mit Auftragsentwicklungen für verschiedene Bike-Firmen startete, begann ich schon bald, erste Notizen und Ideen für mein erstes eigenes Bike festzuhalten. Schnell war mir klar, dass mich dieses Projekt nicht mehr loslassen würde und so beschloss ich, diesen Weg weiter zu verfolgen - die Geburtsstunde von dem, was zu RAAW geworden ist.

Heute, vier Jahre später, ist RAAW eine nachhaltige Firma mit einem kleinen Team und dem besten Produktionspartner, den man sich wünschen kann. Die großartige Community der RAAW-Fahrer auf der ganzen Welt wächst beständig. Ich finde es noch immer ziemlich verrückt, wie sich alles entwickelt hat und bin unendlich dankbar dafür.

Einen Schritt nach dem anderen zu machen, war mir von Anfang an sehr wichtig. Ich wollte mit RAAW nie etwas überstürzen. Deshalb haben wir zum Beispiel im ersten Jahr keine Komplettbikes angeboten und erst dieses Jahr Videos produziert. Das ist auch der Grund, warum wir aktuell nur ein Bike im Programm haben.

Natürlich muss ein Unternehmen finanziell nachhaltig arbeiten - schließlich wollen Gehälter, Versicherungen und Steuern bezahlt werden.
Trotzdem gibt es aus meiner Sicht viel wichtigere Dinge, als nur möglichst schnell Umsatz und Gewinn zu steigern. Unser Ziel ist es, die besten und haltbarsten Bikes zu bauen und jeden einzelnen unseren Kunden durch herausragenden Service zu begeistern. Wir wollen mit Leidenschaft arbeiten und nie schneller wachsen, als gut für uns ist. Aus diesem Grund sind unsere Produktionszahlen bewusst begrenzt und deshalb werden wir auch kein E-Bike anbieten. Nicht, weil wir Wachstum nicht mögen oder E-Bikes hassen, sondern weil wir daran glauben, dass es wichtig ist, die Prioritäten zu klären, bevor die Fahrt beginnt.

Ruben

Schließen (Esc)

Here for the news?

We just launched the Madonna V2 and it already won over media experts. Click the button below to find out more!

Madonna V2

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Hauptmenü

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen